Folgen

Warum zeigt mir mein Akku so viele Ladezyklen an? Ist er gebraucht?

Nein. Unsere Akkus sind selbstverständlich alle brandneu. Die Anzeige der Ladezyklen, also wie oft der Akku bereits von 0 auf 100 Prozent Kapazität gebracht wurde, stammt nicht vom Akku selbst.

Programme wie iBackupBot oder ähnliche können die Ladezyklen eines Akkus messen. Wie das geht, erfährst Du in unserem Tutorial!

Sie lesen dabei einen Wert aus, der auf einem Chip innerhalb des Akku gespeichert ist. Dieser Chip ist es, die eine bestimmte Menge Ladezyklen „speichert“. Im Rahmen des Fertigungsprozesses werden diese Mini-Speichermodule in unsere frischen Akkus eingesetzt. Die Akkus selbst haben noch keine Be- und Entladevorgänge auf dem Buckel. 

Falls Du also Deine Ladezyklen im Laufe der Zeit im Auge behalten willst, zieh einfach von dem jeweils gemessenen Wert immer die Zahl ab, die Du bei der ersten Messung angezeigt bekommst.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk